Trainingsmodul Label "Friendly Work Space" + Job-Stress-Analysis

Helfen Sie Ihrer Kundschaft beim Entwickeln gesundheitsförderlicher Arbeitsbedingungen.

Dauer
5.5 Tage
Kosten
2350.–
41_DM35016.jpg

Beraten Sie Organisationen ganzheitlich auf dem Weg zu mehr BGM

Als akkreditierte BGM-Beraterin oder BGM-Berater für das Label "Friendly Work Space" und die Job-Stress-Analysis unterstützen Sie Unternehmen ganzheitlich bei der Entwicklung eines systematischen betrieblichen Gesundheitsmanagements. Sie lernen Grundlagen und Methoden unserer Angebote kennen, können diese anwenden und daraus wirkungsvolle BGM-Massnahmen für Ihre Kundschaft entwickeln.

Basismodul Betriebliches Gesundheitsmanagement

Das Basismodul ist ein idealer Einstieg in das Thema BGM nach "Friendly Work Space". Die vermittelten Inhalte bilden die Basis für die vertiefenden Hauptmodule zu den BGM-Angeboten. Die Hauptmodule bereiten Sie auf die konkrete Beratung beim Kunden vor. Im Basismodul erhalten Sie Tipps, wie Sie Betriebe für BGM gewinnen können.

Hauptmodul Label "Friendly Work Space" 1

Sie lernen, wie Sie Unternehmen beim Aufbau von systematischem BGM mittels Label "Friendly Work Space" begleiten können. Sie nutzen den Schweizer Qualitätsstandard für BGM, um den BGM-Reifegrad von Unternehmen einzuschätzen und mithilfe einer Standortbestimmung Handlungsempfehlungen abzuleiten. Ein Einblick in das Self-Assessment erlaubt es Ihnen, Unternehmen bei der Vorbereitung bis zum Assessment für das Qualitätslabel Friendly Work Space weiter zu unterstützen.

Hauptmodul Label "Friendly Work Space" 2

Im Anschluss an das Hauptmodul «Label Friendly Work» Space 1 erhalten Sie eine Transferaufgabe, um Ihr Wissen in der Praxis anzuwenden. Im Hauptmodul Label Friendly Work Space 2 diskutieren Sie Ihre Erfahrungen. Sie lernen die Herausforderungen und Schwierigkeiten bei der Umsetzung einer Standortbestimmung kennen und entwickeln gemeinsam Lösungsansätze.

Hauptmodul Job-Stress-Analysis 1

In diesem Training erhalten Sie Instruktionen zur Anwendung der Job-Stress-Analysis. Das validierte Befragungsinstrument gibt Ihnen und Ihrer Kundschaft mit wenig Aufwand einen detaillierten Überblick über Belastungsfaktoren, Ressourcen und das Befinden von Mitarbeitenden. So können Sie Organisationen frühzeitig auf Risikofaktoren hinweisen und dessen Mitarbeitende langfristig gesund und leistungsfähig erhalten.

Hauptmodul Job-Stress-Analysis 2

Im Anschluss an das Hauptmodul Job-Stress-Analysis 1 erhalten Sie eine Transferaufgabe, um das Befragungsinstrument in der Praxis anzuwenden. Im Hauptmodul Job-Stress-Analysis 2 lernen Sie, die Ergebnisse richtig zu lesen und zu interpretieren. Daraus können Sie wirkungsvolle Massnahmen für Ihre Kundschaft ableiten.

Ergänzungsmodul Wirkungsmodell BGM

Mit diesem Training zeigen Sie Ihrer Kundschaft, welchen Beitrag das BGM an die Erreichung der Unternehmensziele leisten kann. Sie lernen, die Erwartungen Ihrer Kundschaft ans BGM mittels eines verständlichen Modells darzustellen. Sie erstellen plausible Wirkungsketten und legen Erfolge frühzeitig und differenziert dar. Sie können belegen, welche BGM-Massnahmen und -Projekte die gewünschten Effekte erzielen und Sie erkennen, wo sich positive Veränderungen bei den Mitarbeitenden zeigen.

Alle Daten
23. Aug. 2023
Mögliche Sprachen
Deutsch
Ort
Online, Bern, Lausanne