Stress am Arbeitsplatz erkennen und vorbeugen

Sie lernen, wie Sie Belastungen, Entlastungsfaktoren und das Befinden Ihrer Mitarbeitenden messen können.

Dauer
2 Halbtage
Kosten
650.–
36_DM35747.jpg
Überblick

Mitarbeitende mit der Job-Stress-Analysis befragen

In dieser Weiterbildung setzen Sie sich mit dem Stressverständnis der Job-Stress-Analysis auseinander, erarbeiten eine Projektplanung und interpretieren Ergebnisse anhand von Praxisbeispielen. Dabei werden Sie von unseren Spezialistinnen und Spezialisten angeleitet. Ziel ist, dass Sie selbstständig eine Befragung in Ihrem Unternehmen durchführen können.

Schwerpunkte

  • Übersicht zu wichtigsten Belastungen und Ressourcen bei Mitarbeitenden
  • Aufbau der Befragung zur Erkennung von Abteilungen mit Hotspots (z. B. erhöhten Stresswerten und zur Ermittlung von aussagekräftigen Ergebnissen auf Team-, Abteilungs-, und Unternehmensebene).
  • Benchmark-Vergleich der Ergebnisse
  • Vorbereitung Befragung mit eigenem Firmen-Organigramm
  • Praxisaustausch mit anderen Teilnehmenden

Lernziele

  • Sie kennen den Aufbau von Job-Stress-Analysis.
  • Sie lernen eine Befragung mit Job-Stress-Analysis selbstständig durchzuführen / zu pilotieren.
  • Sie können eine Umfragestruktur aufbauen, die aussagekräftige Ergebnisse erlaubt.
  • Sie wissen, wie Langzeiterfassungen (wiederholte Befragungen) durchgeführt werden.
  • Sie kennen die verschiedenen Zusatzauswertungen.

Arbeitsmethodik

  • Praxisorientiertes Arbeiten anhand von Fallbeispielen und eigenem Organigramm
  • Wissensbeiträge, Diskussion und Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmenden

Zielgruppe

  • HR-Managerinnen und -Manager / BGM-Verantwortliche / Sicherheitsbeauftragte
  • Change-Managerinnen und -Manager sowie andere Fachpersonen mit Fokus HRM

Durchführung

Die Weiterbildung findet online an zwei Vormittagen statt, jeweils von 08.30 bis 12.30 Uhr. Ein Vorbereitungsauftrag (Aufwand ca. 3 Stunden) ist im Selbststudium (Versand 3 Wochen vor Termin) zu erledigen. 

Abschluss & Kosten

Teilnehmende erhalten eine Teilnahmebestätigung. Die Weiterbildung kostet CHF 650.– inklusive Schulungsunterlagen.

Alle Daten
07. März 2023
8:30 – 12:30 Uhr
14. März 2023
8:30 – 12:30 Uhr
Mögliche Sprachen
Französisch
Ort
Online