Kurztest: Prüfen Sie den BGM-Stand Ihres Unternehmens

Anhand weniger Angaben in einem Online-Selbsttest können Sie feststellen, inwiefern Ihr Unternehmen bereits die Anforderungen für das Label erfüllt:

Friendly Work Space Check

So kann Ihr Betrieb ein Friendly Work Space werden und bleiben

1. Selbstdeklaration: Beurteilen Sie Ihren Betrieb anhand unserer Kriterien

Die Selbstdeklaration (Self-Assessment) durch Ihr Unternehmen ist eine detaillierte Standortbestimmung und dient gleichzeitig als Vorbereitung für das externe Assessment.

Mit unserem Online-Planungsinstrument können Sie unkompliziert alle BGM-relevanten Aktivitäten erfassen sowie deren Stand und Qualität gemäss Label-Kriterien bewerten:

Friendly Work Space Self-Assessment

2. Externes Assessment: Lassen Sie Ihre Selbsteinschätzung überprüfen

Organisationen können sich jederzeit zum externen Assessment anmelden. Die Selbstdeklaration mittels FWS Self-Assessment muss spätestens 6 Wochen vor dem Assessment-Termin eingereicht werden. Bitte beachten Sie, dass zwischen dem Zeitpunkt der Anmeldung und dem gewünschten Assessment-Termin mindestens 2 Monate Vorlaufzeit einberechnet werden muss.  Am Assessment-Termin kommen zwei externe Assessorinnen oder Assessoren zu Ihnen in die Organisation und überprüfen in unserem Auftrag, ob Ihre Organisation die Label-Anforderungen erfüllt.

6 Wochen nach dem Assessment erhalten Sie einen Vorbescheid zu Ihrem Abschneiden. Nach definitiv bestätigter Erreichung einer Mindestnote von 3.0 dürfen Sie das Label in Ihre Unternehmenskommunikation aufnehmen. Organisationen, welche das Assessment bestehen, werden zusätzlich jeweils Ende Oktober im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in Bern gewürdigt.

Betriebe, die die erforderliche Punktzahl nicht erreichen, haben die Möglichkeit zum Teil-Assessment oder erhalten den Zwischenstatus «Committed to Friendly Work Space».

3. Re-Assessment: Jeweils nach drei Jahren prüfen wir Ihren Betrieb erneut

Das Label Friendly Work Space vergeben wir als Lizenz, welche 3 Jahre Gültigkeit hat. Alle 3 Jahre wird mittels Re-Assessment überprüft, ob Ihre Organisation die Qualitätskriterien weiterhin erfüllt.

Kontakt

Madlen Witzig
Projektleiterin Sensibilisierung & Verbreitung BGM